Verstößt der Kohleausstieg gegen das Grundgesetz? (08.11.2018)

Ein neues Rechtsgutachten zeigt: Ein vorgezogener Kohleausstieg soll den Steuerzahler Milliarden kosten und gleich mehrfach gegen das Grundgesetz verstoßen. Der Braunkohle-Industrieverein hat das Gutachten in Auftrag gegeben.

Quelle: WELT 08.11.2018

Die Braunkohleindustrie fährt schweres juristisches Geschütz auf, um sich gegen die Angriffe deutscher Klimapolitiker zu verteidigen. Ein vorgezogener Kohleausstieg verstoße gleich mehrfach gegen das Grundgesetz, heißt es in einem neuen Rechtsgutachten.

Hier können Sie den kompletten Artikel online lesen.