Wer Wind erntet ... (Teil 1): Sturm ist nicht gleich Sturm (21.04.2019)

in Meinungen
Erstellt: 21 April 2019

Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen Investoren und schamlos abkassierten Stromkunden.

Quelle: tichyseinblick (21.04.2019)

Hier können Sie den Artikel online lesen ...

[Alternativ: Artikel als PDF zum Herunterladen ...]