EU-Kommission fordert Deutschland auf, das Natura-2000-Gesetz fertigzustellen (24.01.2019)

Die Europäische Kommission fordert Bulgarien, Italien und Deutschland auf, ihren Verpflichtungen gemäß den EU-Vorschriften zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume und der geschützten Arten, die Teil des Natura-2000-Netzes sind, nachzukommen (Habitat-Richtlinie, Richtlinie 92/43/EWG des Rates).

Deutschlang hat jetzt zwei Monate Zeit, um auf die Argumente der Kommission zu antworten.

Hier können Sie die Bekanntmachung der EU: "Vertragsverletzungsverfahren im Januar: Entscheidungen zu Deutschland" nachlesen