Schon wieder ein Windrad abgebrannt (12.02.2019)

Der Rotorenkopf eines Windkraftrades bei Syke stand bis in die frühen Morgenstunden des Mittwoch in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand aufgrund der Höhe nicht löschen, sondern nur beobachten.

Quelle: Weser-Kurier (12.02.2019)

Das 15 Jahre alte Windrad der Fa. Vestas mit einer Höhe von ca. 100 m war gerade gewartet worden. Bei der Wiederinbetriebnahme geriet es in Brand. Der Schaden könne "im Millionenbereich" liegen.

Hier können Sie den Artikel online lesen ...

 

[Alternativ: Artikel als PDF zum Herunterladen ...]

Dazu: Video vom Windkraftbrand ...

Dazu: Auch der NDR berichtet mit einem Video ...