BUND: Wie sind die Infoblätter zu bewerten?

Wie sollten die Flugblätter bewertet werden, die der BUND in den letzten Wochen in Lohra verteilt hat? Wir erinnern in diesem Zusammenhang an einen Beitrag der ARD aus 2015:

Quelle: ARD

[ARD Plusminus 5.8.2015] "Am Beispiel der Windenergie wird deutlich, wie sehr der BUND als Naturschutzverband durch die Windkraftindustrie unterwandert ist. Für 800.000 Euro, eingezahlt in einen "Naturschutzfonds" hat sich die Industrie die Zustimmung der Naturschützer zu Windkraftanlagen erkauft."

Hier können Sie sich den ARD-Beitrag "BUND vor der Zerreißprobe" ansehen.