Den Rotmilan stets im Visier (05.02.2019)

In Osterburg sollen bald mit einem Radar Vögel vor Windkraftanlagen geschützt werden. Das Pilotprogramm startet in Kürze.

Quelle: Volksstimme (05.02.2019)

Nicht erst durch Natura 2000 wurden Vorschriften weiter verschärft. Aus dem Umweltministerium in Magdeburg kam vor einiger Zeit eine neue Richtlinie. Durften Windkraftanlagen bisher – außerhalb von Windvorranggebieten – auf 1000 Meter an einen Horst des Rotmilan heran gebaut werden, so wurde die Abstandsvorschrift auf mittlerweile 1500 Meter erweitert. In Hüselitz wurden daher neun Anlagen kurzfristig nicht genehmigt.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen ...

[Alternativ: Artikel als PDF zum Herunterladen ...]