In Memoriam Enoch zu Guttenberg

in Chronologie
Erstellt: 16 Juni 2018

Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom plötzlichen Tod Enoch zu Guttenbergs († 15.06.2018) zur Kenntnis genommen. Enoch zu Guttenberg war nicht nur einer der renommiertesten Dirigenten der Welt, sondern auch überzeugter Naturschützer und mutiger Kämpfer gegen die Windindustrie.

Für den Herbst 2018 hatte Enoch zu Guttenberg einen Vortrag in unserer Region zugesagt. Unsere Nachbar-BIs und wir hatten bereits mit der Organisation begonnen. 

Wir gedenken seiner mit einem seiner eigenen Schlussworte:

"Die Trauer und die Angst um unser liebenswertes Land,
 die Trauer und die Angst um die Menschen, die um ihre Heimat weinen,
 die Trauer und die Angst um die Jugend, der soviel Kultur- und Skrupelloses, soviel zynisch Verlogenes von so vielen Politikern und 
 Umweltverträglichkeits-Managern Tag für Tag vorgelebt wird -
 diese Trauer besetzt jedenfalls mir Seele und Geist.
 Und nimmt mir die Freude, in diesem Land zu leben."
[Enoch zu Guttenberg 27.02.2016]

Eine der letzten Reden Enoch zu Guttenbergs zum Nachlesen:

Enoch zu Guttenberg - 26.01.2018 - Rhöner Rede: Heimat ade!

Und weil wir ihn jetzt nicht mehr persönlich erleben dürfen, listen wir hier eine Reihe von Videos, auf denen man ihn sehen und sprechen hören kann:

Enoch zu Guttenberg - 04.11.2017 - KeyNote-Rede auf dem Wünsdorfer Windkraft-Symposium

Enoch zu Guttenberg - 27.02.2016 - Rede auf dem Symposium der Vernunft

Enoch zu Guttenberg - 26.02.2016 - Rede "Windkraft - Wunsch und Wirklichkeit"