Deutscher Arbeitgeberverband: Aufsatzreihe zu rechtlichen Aspekten rund um Großwindanlagen

Seit 2014 veröffentlicht der Deutsche Arbeitgeberverband eine Reihe von Aufsätzen über verschiedene rechtliche Aspekte rund um Großwindanlagen. Die meisten verfasste der renommierte Staatsrechtler Prof. Michael Elicker (Staatsrechtslehrer an der Universität des Saarlandes und Beiratsmitglied des Deutschen Arbeitgeberverbandes). 

Quelle: Deutscher Arbeitgeber-Verband

Die Aufsätze können auch einzeln gelesen werden, haben jedoch "Großwindanlagen" als inhaltlichen Zusammenhang.
In Reihenfolge der Veröffentlichung auf der Website des Deutschen Arbeitgeber-Verbandes:

Prof. Dr. Michael Elicker
25.10.2014: Windkraft – das gewaltigste Naturzerstörungswerk seit 200 Jahren
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker / Andreas Langenbahn
30.11.2014: Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch Großwindanlagen. Schutzpflicht des Staates - Infraschall als pars pro toto - Persönliche Haftung von Stadtratsmitgliedern
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker
08.01.2015: Bisher entschädigungslose Enteignung des Häuslebauers zugunsten privater Geschäftemacher
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker / Andreas Langenbahn
21.01.2015: Was eine Gemeinde alles falsch machen kann. Die Windkraft-Planung von Ottweiler/Saar als Lehrbuchbeispiel
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker / Andreas Langenbahn
08.03.2015: Windrad-Subventionsindustrie und Politik: Artenschutz adé! Eine unglaubliche Geschichte aus der Windrad-Planung von Ottweiler
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker
03.02.2016: Großwindanlagen: Die Verbrechen der Saubermänner. Oder: Immer Ärger mit JUWI
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker
04.04.2016: Großwindanlagen: Die Verbrechen der Saubermänner. Strafbarkeit kommunaler Amtsträger durch Abschluss von Nutzungsverträgen
[als PDF]

Prof. Dr. Michael Elicker
23.01.2017: Die letzten Tage des Höcherberges. "Windkraftlobby außer Rand und Band - keine Skrupel mehr vor Massenmord an Tieren"
[als PDF]